Einige besondere Aufsätze im PDF-Format

Some special essays in pdf format
Hier herunterladen oder per Email anfordern.
Download here or send a request by e-
mail.


Zur Herkunft der Ibowski

Auch nach Jahrzehnten der Forschung gibt der Familienname Ibowski viele Rätsel auf. Die Herkunft der Ahnen ist unbekannt. Die Bedeutung des Namens ist weitgehend spekulativ. Im vorliegenden Bericht werden akribisch auf 60 Seiten alle bekannten und vermuteten Dinge rund um den Namen zusammengestellt. Zahlreiche Fotos und Familiendaten ergänzen den Text. Dennoch: es bleiben mehr Fragen als Antworten. Möchtet ihr euch an der Diskussion beteiligen? Das Dokument ist nicht nur für die direkten Familienmitglieder von Interesse. Es zeigt ebenfalls die Sackgassen auf, in die ein Familienforscher rennen kann.

Download des PDF-Dokuments (5 MB) >>>>>

Bestellung per Email >>>>>


Homo Empiricus
Visionen eines neuen Menschen

Dieses Essay entstand bereits Ende 2017 anlässlich der Bundestagswahl. Nichts an Aktualität ist seitdem verloren gegangen. Auf sieben Seiten wirbt der Autor sehr eindringlich für einen neuen Ansatz des menschlichen Zusammenlebens. Ist die Welt noch zu retten? Vielleicht ja, wenn wir endlich die Erfahrungen des Homo Sapiens umsetzen, ein Homo Empiricus, der zeigt dass er ernsthaft und nachhaltig eine drohende Zivilisationskatastrophe verhindern will.

Download des PDF-Dokuments (0,4 MB) >>>>>
Demokratie 2.0
Gesellschaft im Umbruch


Ist die Demokratie die beste aller schlechten Staatsformen? Wer das Geschachere um Spitzenpositionen in der Europäischen Union verfolgt, muss selbst daran Zweifel hegen. Kommunismus und Kapitalismus sind am Ende. Ein neues digitales Zeitalter wird beschworen, das nur allzu leicht in eine Versklavung der Menschheit führen kann, wenn wir es nicht schaffen, einen Umbruch der gesellschaftlichen Ordnung einzuleiten. Eine positive nachhaltige Gestaltung der Zukunft nimmt den Menschen die Daseinsängste und entzieht den Populisten den Nährboden.

Download des PDF-Dokuments (0,1 MB) >>>>>

Soli für den Süden?
Keine einfache Antwort auf komplexe Herausforderungen


Willy Brandt und 18 internationale Experten und Politiker warnten bereits 1980 in ihrem so genannten Nord-Süd-Bericht an die Vereinten Nationen eindringlich vor den Folgen einer fehlgeleiteten Weltpolitik. Sie forderten eine "Global Governance", eine solidarische Weltinnenpolitik. die den bald 10 Milliarden Menschen halbwegs verträgliche Lebensbedingungen schafft. Vergeblich! Vergessen oder verdrängt tun wir heute so, als ob die weltweite Migration etwas Neues sei. Mitnichten, wir Reichen haben sie verschuldet. Nicht die Erhöhung von Militärausgaben, nicht die Abschottung sondern nur eine breite Solidarität mit den Benachteiligten dieser Welt kann vielleicht noch rechtzeitig greifen. Es ist höchste Zeit für einen Soli für den Süden.
(2019 aktualisierte Fassung eines Aufsatzes aus dem Jahr 2016)

Download des PDF-Dokuments (0,1 MB) >>>>>

Large Hadron Collider im CERN
Rituelle Kultst
ä
tte modernen indigenen Glaubens?

Gibt es eine überlegene Weltreligion?
Jedenfalls zeugt der abrahamitische Monotheismus von einer gewissen Arroganz. Wie stehen Religion und Wissenschaft zueinander? War die Aufklärung gegen Ende des Mittelalters der entscheidende Anstoss für unsere rasante wissenschaftliche und technische Entwicklung? Die Forscher in aller Welt suchen wie am Large Hadron Collider im Schweizer CERN nach einer ganzheitlichen Weltordnung, einer allgemein gültigen Naturphilosophie. Ist der LHC die neue rituelle Kultstätte? Der Aufsatz aus dem Dezember 2017 ist nach wie vor aktuell.

Download des PDF-Dokuments (0,07 MB) >>>>>

Dimensionen der Erkenntnis
Ist die Natürlichkeit zu Ende?

Auf 20 Seiten geht der Autor kritisch auf Fragen der modernen Physik ein. Ist die Schönheit einer Theorie ausreichend, um sie als real anzusehen? Haben wir uns in die Mathematik verrannt und sehen in ihr die Grammatik der Natur? Können wir überhaupt theoretisch unseren Kosmos verstehen, wenn wir innerhalb der Grenzen seiner Unendlichkeit leben? Wie viele Dimensionen sind notwendig, um neue Dimensionen unserer Erkenntnis zu bekommen -- neu einfache Erklärungen und Perspektiven? Schliesst sich hier in Zukunft der Kreis von Naturlehre, Philosophie und Religion?

Download des PDF-Dokuments (1,2 MB) >>>>>


Bildgeschichten

Fotografieren ist mein Hobby. Was liegt näher, als einmal ein paar meiner Gedanken zu Papier zu bringen, wie ich Motive, Fotos und deren Nachbearbeitung sehe. Dies ist keine technische Anleitung. Davon gibt es genug. Aber vielleicht dienen diese Gedanken der Anregung. Oder sogar zu einem Kontakt mit mir, um vielleicht über Themen und Fotoaufgaben zu sprechen.

Download des PDF-Dokuments (0,3 MB) >>>>>

Mobilität

Die diesem Büchlein zugrunde liegende Vorlesung an der Universität von Calgary, Schulich School of Engineering, war an Ingenieurstudenten kurz vor oder direkt nach dem Abschluss gerichtet, die als Beruf Stadt- und Verkehrsplanung anstrebten. Auch waren zeitweilig Berufsanfänger aus Kommunalverwaltungen dabei. Während 20 Doppelstunden im Semester wurden in der Vorlesung seminarartig gesellschafts-, verkehrs- und umweltpolitische Themen diskutiert. Breiten Raum nahm dabei der öffentliche Personennahverkehr ein. Darin eingebettet waren technische Informationen zu Verkehrssystemen auf einem Niveau, das für „Civil Engineers“ verständlich war. Für Stadt- und Verkehrsplanung unwichtige Details wurden entweder ausgelassen oder stark vereinfacht.

Die vorliegende Aufzeichnung empfindet diese Uni-Vorgehensweise nach. Kapitel 1 bis 5 geben die Seminar-Diskussion wieder. Kapitel 6 zur Elektro- und Digitalmobilität wurde später ergänzt, um der aktuellen Diskussion in der Gesellschaft zu folgen. Es folgt ein umfangreicher technischer Anhang, der auf die weiteren Semesterthemen eingeht. Die Hauptkapitel benötigen jedoch diesen Anhang zum Verständnis nicht.

Die Vorlesung erfolgte in englischer Sprache. Bei der Übersetzung für dieses Büchlein wurden manche ursprünglich nordamerikanischen Beispiele durch europäische ersetzt.

Download des PDF-Dokuments (3 MB) >>>>>

Bestellung per Email >>>>>

 Zurück zum Anfang /  Back to the beginning
©Ibowski in Reichshof, 2003 - 2019 / About us- Contact / Last Update  02Jul2019